Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Plaque ist die auf der Oberfläche der Zähne oder unter dem Zahnfleisch sich ablagernde Schicht, der hauptsächlich aus Bakterien, abgestoßenen Gewebezellen, Proteinen und Kohlenhydraten besteht. Plaque wird idealerweise beim Kauen abgerieben aber von bestimmten Bereichen im Mund ist sie jedoch schwer zu entfernen. Daher sollte man die angemessene Reinigung der Rillen der hinteren Zähne, der inneren Oberfläche der Zähne und der Zahnzwischenräume gewährleisten.

Zahnstein

Haben Sie auch Plaque auf den Zähnen?

In große Mengen ist Plaque bereits deutlich für das bloße Auge sichtbar. Plaque unter dem Zahnfleisch ist nicht bemerkbar und sollte daher gründlich und tief gereinigt werden.

Plaque kann durch Materialien mit unterschiedlichen Farbstoffen, leicht für das bloße Auge sichtbar gemacht werden. Der Vorteil ist, dass einfacher jene Stellen zu finden sind, wo unzureichend gereinigt wird. Für diese Stellen sollte mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.

Die Plaque-Bildung kann erblich bedingt sein, aber sowohl von der Lebensweise, dem Gesundheitszustand und von den Zahnpflegegewohnheiten deutlich beeinflusst werden. Zusätzlich zu diesen Faktoren können ein geschwächtes Immunsystem, Diabetes, Blutkrankheiten, Stoffwechselkrankheiten, Schwangerschaft, Rauchen, Stress und schlechte Mundhygiene die Plaque-Bildung deutlich beeinflussen.

Die Plaque ist nur ein ästhetisches Problem, da im Plaque sich leicht Bakterien besiedeln können. Es ist ein idealer Nährboden für die Entwicklung von Karies und Gingivitis. In der Tat kann Plaque, wenn nicht entfernt wird, sich härten und zu Zahnstein werden, welchen dann nur ein Zahnarzt oder Dentalhygieniker entfernen kann. Über die Symptome von Zahnstein können Sie hier lesenHier haben wird die schwerwiegenden Folgen von Zahnstein zusammengestellt.

Das Entfernen der Plaque

Der Zahnbelag haftet sehr stark an der Zahnoberfläche. Es ist unmöglich diesen Belag nur mit reinem Wasser zu entfernen. In jedem Fall ist mechanisches Reiben erforderlich. Dies kann Teil des tägliches Bürstens sein, aber kann auch vom Zahnarzt entfernt werden.

Bei dem täglichen Zähneputzen ist sehr wichtig, gründlich die Zahnoberflächen besonders die Innenseiten zu reinigen. Mit Zahnseide oder Interdentalbürsten die Zahnlücken und die schwer zugänglichen Bereiche zu reinigen. Über die richtigen Schritte des Zähneputzens können Sie hier mehr lesen.

Sind sie neugierig, ob Sie Plaque auf den Zähnen haben?

Vereinbaren Sie einen Termin für eine kostenlose und unverbindliche zahnärztliche Kontrolluntersuchung »

 

Comments are closed.