Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Die beste Zahnpasta und die richtige Mundhygiene Techniken sind auch nicht in der Lage langfristig die Gesundheit der Zähne zu erhalten, wenn Sie nicht lang genug ihre Zähne putzen. Oder vielleicht nicht oft genug Ihre Zähne reinigen. Wenn Sie ein gesundes und selbstbewusstes Lächeln haben möchten, müssen Sie diese drei Regeln in jedem Fall beachten.

Wie lange sollten Sie Ihre Zähne putzen?

So wie die Zahncreme und die Zahnbürste entsprechen dem Zustand Ihrer Zähne ausgewählt werden sollten, so hängt die notwendige Zeit der Zahnreinigung auch von Ihren eigenen Mundhygienebedürfnissen ab. Ein blutendes oder entzündetes Zahnfleisch erschwert die Zahnreinigung welche trotz der Schmerzen auf keinem Fall vernachlässigt werden darf.

Wenn Ihre Zähne völlig gesund sind, sollten Sie vorzugsweise auch mindestens 3 bis 5 Minuten aufwenden um ihre Zähne zu putzen wenn Sie diesen Zustand erhalten wollen. Diese Zeitl ist unbedingt notwendig um innere, vertikale und äußere Oberflächen der Zähne – in dieser Reihenfolge – von Bakterien gründlich zu befreien.

Wenn dazu Sie neigen das Zähneputzen zu früh aufzugeben, dann zeigen wir Ihnen einen Trick, mit dem Regeln der richtigen Mundhygiene leicht durchsetzbar werden: Bei entsprechender Putztechnik sollte die Bürste etwa 15-20 Mal an einem Ort bewegt werden. Wenn es bequemer für Sie ist, können Sie auch zählen. Somit ist es kein Problem, wenn Sie zu schnell mit dem Zähneputzen fertig sind.

Wie oft am Tag sollten Sie Ihre Zähne putzen?

Empfohlen wird Ihre Zähne mindestens dreimal täglich zu putzen, was nach der Anzahl der Hauptmahlzeiten offensichtlich zu sein scheint. Aufgrund von Arbeit oder Schule lassen die Meisten nach dem Mittagessen das Zähneputzen aus. Deshalb ist es besonders wichtig die gründliche Zahnreinigung morgens und abends nicht zu vergessen.

Grundsätzlich wäre es gut die Zähne nach jeder Mahlzeit zu putzen, aber dafür hat fast niemand die notwendige Zeit. In diesem Fall können Sie mit einem zuckerfreien Kaugummi viel für die Gesundheit Ihrer Zähne tun, welcher die Produktion von Speichel erhöht und damit die Vernichtung der Bakterien im Mund zu unterstützt.

Wann sollten Sie Ihre Zähne putzen?

Viele Menschen putzen Ihre Zähne sofort nach dem Essen oder einem Kaffee, und richten damit mehr Schaden als Nutzen an. Die säurehaltigen Lebensmittel können Zahnschmelz aufweichen, und so kann man mit einer Zahnbürste die Zahnoberflächen beschädigen. Es lohnt sich etwa eine halbe Stunde mit dem Bürsten zu warten. Zirka so viel Zeit braucht unser Speichel, um die sauren pH-Wert von Nahrung im Mund zu neutralisieren.

Neben den richtigen Mundpflegegewohnheiten sind die jährlichen zahnärztlichen Kontrollen nicht zu vergessen. Machen Sie sich einen Termin für eine kostenlose und unverbindliche Kontrolluntersuchung »

Comments are closed.