Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Karies ist einer der häufigsten Zahnerkrankungen und besonders Kinder sind bei dem Zahnwechsel für Karies anfällig. Die sogenannte Fissurenkaries oder Grübchenkaries auf der Kaufläche von Backenzähnen ist eine der häufigsten Formen der Karieserkrankungen. Wenigen ist aber bekannt, das mit der sogenannten Fissurenversiegelung der Kariesprozess wirksam, günstig und für viele Jahre gestoppt werden kann.

Die Oberfläche der Zähne bilden kurvige und schmale Fissuren, in denen die Borsten der Zahnbürste schwer eindringen können. So wird den Bakterien ein idealer Ort geboten, wo sie unentdeckt die Zähne angreifen können.

Fissurenkaries ist besonders gefährlich, da sie lange unentdeckt bleiben kann. Vielleicht deutet nur eine kleine braune Verfärbung darauf, dass etwas nicht ganz in Ordnung ist. Oft wird erst bei der jährlichen kostenlosen zahnärztlichen Kontrolluntersuchung entdeckt, dass der Zahnkern bereits von Karies befallen ist. Leider kann auch vorkommen, dass der Zahn nicht mehr gerettet werden kann.

barazda_zaras

Was ist eine Fissurenversiegelung?

Mit der Fissurenversiegelung können sowohl Milchzähne, als auch bleibende Zähne vor Karies geschützt werden. Der Zahnarzt versiegelt mit einem speziellen Füllungsmaterial die Fissuren, so können sich die Bakterien nicht einnisten und so wird Karies vorgebeugt.

Ablauf der Behandlung

Fissurenversiegelung ist eine schnelle und völlig schmerzfreie zahnärztliche Behandlung, bei der zuerst der Zahnarzt die Oberfläche der Zähne säubert. Danach folgt die Auftragung eines speziellen Materials, das in die Fissuren eindringen kann. Das Füllungsmaterial fliest in die Tiefen der Fissuren, so wird den Bakterien, die Karies verursachen, der Weg versperrt.

Fissurenversiegelung bietet etwa 3-4 Jahre Schutz gegen Fissurenkaries, danach lohnt es sich den Prozess zu wiederholen, um wieder 3-4 Jahre Schutz für unsere Zähne gewinnen zu können.

Fissurenversiegelung ist viel billiger, völlig schmerzfrei und bringt keine Unannehmlichkeiten mit sich. Pro Zahn dauert die Behandlung nur ein paar Minuten. Im Gegensatz dazu ist eine Kariesbehandlung bedeutend teurer, das Bohren, Füllen im schlimmsten Fall die Entfernung des Zahns ist unangenehm und kann auch Schmerzen verursachen.

Für wen die Fissurenversiegelung zu empfehlen ist?

– für Kinder im Alter von 5-7 Jahren beim Durchbrechen der ersten großen Backenzähnen,
– für Kinder im Alter von 11-14 Jahren beim Durchbrechen der zweiten großen Backenzähnen sowie der kleinen Backenzähnen,
– für Kinder zum Schutz der Milchzähnen,
– für jeden Erwachsenen, um Fissurenkaries zu stoppen.

Möchten Sie auch Ihre Zähne durch Fissurenversiegelung schützen? Vereinbaren Sie einen Termin in der Hillside Dental Zahnklinik »

 

Comments are closed.