Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Eine echte Volkskrankheit, von der im Gegensatz der Mythen nicht nur Frauen, sondern weltweit mehrere Hundert Millionen Menschen betroffen sind. Osteoporose bedeutet nicht nur für die Knochen, sondern auch für die Gesundheit der Zähne eine ernste Gefahr, und hat Zahnverlust zur Folge. Wie können Sie Knochenschwund vorbeugen? Auf welche Symptome sollte man achten? Wir haben für Sie die wichtigsten Informationen gesammelt, lesen Sie hier weiter.

Osteoporose beeinflusst auch die Zahngesundheit

Auch die Kieferknochen bleiben von Osteoporose nicht verschont, und wenn sie zu sehr geschwächt sind, verlieren auch die Zähne an Stabilität, und mit der Zeit fallen sie leicht heraus. Nicht zu sprechen darüber, dass der Kieferknochen bloß von einer dünnen Schleimhaut von der Außenwelt getrennt ist, so können mit dem Verfaulen oder Verlust der Zähne zahlreiche Bakterien in den Organismus gelangen, die wiederum andere organische Erkrankungen auslösen können.

Mit Calcium für die gesunden Knochen und Zähne

Bei der Vorbeugung von Osteoporose und zur Erhaltung der Gesundheit der Zähne ist die angemessene Menge an Kalzium unerlässlich (die internationale Empfehlung lautet 1.000 Milligramm). Ohne Kalzium werden die Knochen und Zähne poröse, und schon bei einer kleinen physischen Einwirkung können sie brüchig werden und brechen. Zähne mit geschwächter Struktur werden leichter von Karies befallen, deshalb ist neben der angemessenen Mundhygiene auch eine ausgewogene, kalziumreiche Ernährung äußerst wichtig.

Symptome bei Calciummangel

Die ersten Symptome bei Calciummangel melden sich schon Jahre bevor er ernste Schäden in den Zähnen verursacht oder die Osteoporose in einem fortgeschrittenen Zustand wäre. In solchen Fällen kann mit Calciumzufuhr leicht die weiteren Folgen verhindert werden, deshalb sollten Sie besonders auf die folgenden Zeichen achten:

  • brüchige Nägel,
  • weiße Flecken auf den Nägeln,
  • häufige Muskelkrämpfe während Sport oder beim Schlafen,
  • instabiler Blutdruck.

Vorbeugung von Osteoporose, die Erhaltung der Gesundheit der Zähne

  • Halten Sie Ihre Zähne in Form! Zerkauen Sie gelegentlich faserhaltige, harte Speisen, da die Knochen, die wenig benutzt werden, von dem Körper „nicht gebraucht“ werden, bauen am schnellsten ab.
  • Gehen Sie oft an die frische Luft, da die Sonnenstrahlen die Aufnahme von Vitamin D unterstützen, Vitamin D ist zur Resorption von Calcium unerlässlich.
  • Ernähren Sie sich gesund! Sie sollten auf die tägliche Zufuhr der richtigen Menge an Calcium, Mineralstoffe und Vitamine achten.
  • Achten Sie besonders auf die Mundhygiene, und halten Sie sich rigoros an die Regeln der richtigen Mundpflege.
  • Minimalisieren Sie den Verzehr von Lebensmitteln mit zu hohem Säuregehalt.
  • Nehmen Sie regelmäßig an der jährlichen zahnärztlichen Kontrolluntersuchung teil, mit den rechtzeitig begonnenen Behandlungen können Sie viel länger die Gesundheit Ihrer Zähne bewahren sogar im Falle von Osteoporose.

Haben die Medikamente bei Osteoporose auch eine Wirkung auf die Zähne?

Die Antwort lautet leider: ja, und sie haben nicht eben eine positive Auswirkung. Bisphosphonate, die häufig bei Osteoporose verwendet werden, verstärken zwar die Knochen des Körpers, aber diese Medikamente wirken auf die Kieferknochen anders, sie bauen die Kieferknochen ab.

Mit der Zeit führt dieser Prozess zum Absterben der Zähne und zum Zahnverlust, bei der Verwendung der Medikamente können die allgemeinen zahnärztlichen Eingriffe oft nur mit klinischem Hintergrund ausgeführt werden. Deshalb spielen bei der Erhaltung der Gesundheit der Zähne die richtigen Zahnpflegegewohnheiten und die Zahnpflegeprodukte eine herausragende Rolle.

Bei einer kostenlosen zahnärztlichen Kontrolluntersuchung können Sie auch erfahren, ob Ihre Zähne völlig gesund sind. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin »

 

Comments are closed.