Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Unerwartete Zahnschmerzen oder Zahnfleischentzündungen können sehr unangenehm sein und auch wenn wir uns sofort beim Zahnarzt anmelden, kann es sein dass wir nur ein paar Tage später einen Termin erhalten. In diesem Fall würden Sie auch alles tun damit Sie bis zur Behandlung aushalten können.

Wir zeigten fünf Kräuter, die helfen Schmerzen zu lindern und die Infektion in der Mundhöhle zu beseitigen.

hillside

1. Kamille

Wer hat noch nicht über die positiven Auswirkungen dieses Allheilmittels gehört? Diese kleinen weißen Blüten sind entzündungshemmend und so perfekt geeignet um die schmerzhaften Symptome von Gingivitis zu mildern.

Kamille reduziert nicht nur die Entzündung, sondern stärkt auch das Fleisch. Bei kleinen Kindern kann ein wenig Kamille Wunder wirken. Sie lindert Schmerzen beim Zahndurchbruch schneller als man denkt.

2. Salbei

Der lateinische Name stammt aus den Wörtern retten und heilen. Diese Pflanze hat eine sehr starke antiseptische Wirkung. Bei Gingivitis kann Salbei gemachte Aufguss stärkt und entspannt nicht nur sondern desinfiziert den Zahnfleisch und hilft so weitere Infektionen und Entzündungen im Mund zu verhindern.

3. Thymian

Der Thymian wurde bereits in der Antike wegen der Desinfektions- und Konservierungswirkung sehr oft verwendet und Sie werden diese duftende Pflanze mit antibakterieller und pilztötender Wirkung auch lieben. Zusätzlich zur entzündungshemmenden Wirkung im Mund ist ätherisches Thymian-Öl ein wirksames Mittel gegen Mundgeruch.

4. Myrrhe

Wirksame Mittel gegen Zahnfleischentzündung, tötet Bakterien im Mund welche Zahnfleischschwund verursachen und stoppt Blutungen schnell. Die erfrischende Wirkung von Myrrhe können Sie am besten mit einem Aufguss genießen. So können sie auch den bitteren Geschmack loswerden.

5. Rose

Als Behandlung von leichten oralen Schleimhautentzündungen eignet sich ausgezeichnet ein wenig hausgemachter Tee aus Rosenblättern. Der Haupt Gurgeln mit dem Grün nicht nur desinfiziert, sondern auch Ihnen helfen zu entspannen, und der Geschmack ist wirklich schön.

Diese Hausmittel können Ihnen helfen das Wochenende ohne einen Zahnarzt zu überbrücken. Aber bei Zahnbeschwerden sollten Sie sofort einen Zahnarzt aufsuchen. Beugen Sie. quälende Zahnschmerzen vor und reservieren Sie noch heute einen Termin für eine kostenlose und unverbindliche Kontrolluntersuchung in der Hillside Dental Klinik »

 

Comments are closed.