Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Vor der Implantation kommen die -Patienten in der Regel mit Dutzenden von Fragen in die Hillside Dental Zahnklinik. Hier haben die 10 häufigsten Fragen und Antworten gesammelt, die jeder wissen sollte, wenn er oder sie sich auf eine Implantation vorbereitet.

  1. Ist die Implantation schmerzhaft?

Viele Menschen haben Angst vor den Schmerzen mit denen eine Implantation verbunden sein soll. Auf Grundlage der Rückmeldungen unserer Patienten können wir aber sagen, dass das Einsetzen der Implantate völlig schmerzfrei ist. Der Eingriff wird unter lokaler Betäubung durchgeführt. In einzelnen Fällen kann geringfügige Empfindlichkeit auftreten, wenn das Implantat in der Nähe des Nervs eingesetzt werden muss.

  1. Wie lange dauert die Implantation?

Die Implantation einschließlich der Vorbereitungen dauert ca. eine Stunde, jedoch wird diese Zeit hauptsächlich von der Ausgangssituation bestimmt. Die komplette Behandlung und Festwachsen der Implantate dauert ca. 8-12 Wochen.

  1. Wie dauerhaft wird das Implantat?

Im optimalen Fall hält das Implantat ein Leben lang. Natürlich benötigten Implantate die gleiche regelmäßige und gründliche Pflege wie echte Zähne, um ihren Zustand für viele Jahre zu erhalten.

csm_CAMLOG_Implantat_Titanbasen_942dbd744b

  1. Wie viel wird es kosten?

Der Gesamtpreis wird von der Ausgangssituation, der Knochenqualität, der Anzahl von notwendigen Implantaten und eventuell zusätzlich erforderliche Behandlungen beeinflusst. Ein genauer und verbindlicher Behandlungs- und Kostenplan kann immer nach einer kostenlosen Kontrolluntersuchung erstellt werden. Bei dieser Untersuchung überprüft der Zahnarzt den Zustand der Zähne, und erstellt danach einen Befund und mögliche Alternativen für den Ersatz der fehlenden Zähne. Zusammen mit dem Patienten wird für eine Versorgungsalternative entschieden, und ein persönlicher Heil- und Kostenplan erstellt.

  1. Warum gibt es solche Preisunterschiede zwischen den Implantaten?

So wie ein Autokauf ist auch die Auswahl der Implantate nicht einfach. Es gibt bereits viele ausgezeichnete Implantats-Systeme auf dem Markt. Die Preise dieser Systeme können natürlich unterschiedlich sein. Wir in der Hillside Dental Zahnklinik arbeiten mit dem hochwertigen Camlog© Implantat-System. Basierend auf mehrjährige Erfahrung mit Camlog© Implantaten können wir sagen, dass diese komfortabel, schön sind und darüber hinaus ist wegen der hohen Qualität auch die Anzahl von Patientenbeschwerden sehr gering. Genau aus diesen Gründen geben wir gerne auf die von uns eingesetzte Camlog© Implantate eine 10-Jahre-Garantie.

  1. Kann das Implantat ausgestoßen werden?

Nach unserer Erfahrung ist 98% der Implantationen erfolgreich, jedoch kann in einigen Fällen zu einem Zahnverlust kommen. Der Verlust eines Implantats komm am häufigsten während der Einheilungsperiode von. Typische Gründe dafür sind eine zu frühe oder erhebliche Belastung, eine Verschlechterung der Knochenqualität oder eine schlechte Mundhygiene.

implantátumKérdések

Allergische Reaktionen oder ein Zahnverlust aus solchen Gründen ist nicht bekannt.

  1. Kann bei jedem Patient implantiert werden?

Eine Implantation ist natürlich nicht immer möglich. Dies wird immer vom Zahnarzt auf der Grundlage von verfügbaren Zähnen, der Knochenqualität und der Position festgestellt. Für die Erstellung einer Anamnese ist eine kostenlose Kontrolluntersuchung unerlässlich.

  1. Welche anderen Lösungen existieren noch?

Die klassische Form des traditionellen Zahnersatzes sind Prothesen, Brücken, Kronen. Für diese ist es jedoch häufig notwendig dass gesunde benachbarte Zähne abgeschliffen werden müssen, was einen Zahnmaterialverlust garantiert. Die Wahl zwischen den herkömmlichen Prothesen und Implantaten ist nach einer Rücksprache und Beratungsgespräch mit einem Zahnarzt viel einfacher.

  1. Wie sollen Implantate gereinigt werden?

Wie bei echten Zähnen, erfordern auch die Implantate eine sorgfältige und regelmäßige Pflege. Nach einer Implantation empfehlen wir eine Zahnpflege mit einer sog. Implantat-Prophylaxe, dieser wurde speziell für die Reinigung von Implantaten entwickelt und kann auch zum Zähneputzen verwendet werden.

  1. Gibt es Risiken bei einer Implantation?

Wie bei jedem Eingriff kann es bei der Einsetzung von Zahnimplantaten auch Risiken geben. Diese Risiken können aber durch Pflege und regelmäßige Kontrolle vermindert und verhindert werden. Wir haben darüber bereits im Detail geschrieben.

Denken Sie über Zahnimplantate nach? Kommen Sie zu einer kostenlosen Beratung und fragen Sie nach einem Heil- und Kostenplan »

Comments are closed.