Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Obwohl wir im Hillside Dental stets bemüht sind die Zähne zu retten und zu erhalten, trotzdem gibt es Fälle, in denen es hoffnungslos ist die Zähne zu retten und eine Zahnentfernung unvermeidbar ist.

Vor einigen Jahren gehörte der Extraktion noch zu den schrecklichen chirurgischen Behandlungen der Zahnheilkunde, aber in der heutigen Zeit kann diese Behandlung unter Verwendung von modernen Anästhesielösungen völlig schmerzfrei durchgeführt werden. Es gibt jedoch vor und nach der Zahnentfernung einige wichtige Details, auf die Sie aufmerksam sein sollten.

Was muss ich vor einer Zahnentfernung tun

Vor der Zahnentfernung ist zu empfehlen eine gründliche Mundhygiene durchführen zu lassen. Dies hilft auch nach dem Eingriff eine gesunde Mundflora aufrecht zu halten und eine Infektion der Wunde zu verhindern.

Was ist nach einer Zahnentfernung zu tun

Nach einer Zahnentfernung ist die wunde Stelle sehr empfindlich, daher ist es am wichtigsten sicherzustellen, dass diese Wunde so schnell wie möglich einheilen kann. Es verboten an der Stelle zu saugen, zu spülen und es ist empfehlenswert Spucken, Schnäuzen und Niesen zu vermeiden.

Nach der Zahnentfernung ist es 2-3 Tage lang verboten Milch und Milchprodukte zu konsumieren, denn diese enthalten eine Art von Bakterien (Lactobacillus) welche die Wunde entzünden können.

évesellenőrzés

Nach dem Wirkungsverlust der starken Schmerzmittel kann es zu Schmerzen an der Stelle vom gezogenen Zahn kommen, diese können mit einer Kühlung von außen gelindert werden. Natürlich empfiehlt es sich bei Bedarf Schmerzmittel zu nehmen.

Wenn nach einigen Tagen nach Zahnentfernung die Schmerzen nicht abklingen oder sogar sich weiter intensivieren, Blutungen entstehen oder Sie etwas Ungewöhnliches bemerken, sollten Sie sofort Kontakt mit Ihrem Zahnarzt aufnehmen um spätere Komplikationen zu verhindern.

Normalerweise nachlässt der Schmerz in ein paar Tagen allmählich nach und schwindet. Die Wunde heilt langsam zu. In diesem Fall ist eine ärztliche Nachkontrolle unnötig.

In der Hillside Dental Zahnklinik erwarten Sie erfahrene Zahnärzten und Kieferchirurgen, um alle Zahnextraktion bezogene Fragen zu beantworten. Vereinbaren Sie einen kostenlosen Termin für eine Kontrolluntersuchung »

Tagged with:
 

Comments are closed.