Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Früher haben wir hier und hier über Zahnaufhellungsverfahren geschrieben. Aus der Sich von Sicherheit, Professionalität, Wirksamkeit und Geschwindigkeit. Aber in der Nähe der österreichischen Grenze in der Hillside Dental Zahnklinik kommt ausschließlich die professionelle, lichtaktive Zahnaufhellung in Frage.

Professionelle Zoom Zahnaufhellung

Das Zoom-Bleaching ist die effektivste Methode, mit der heute ein erfahrener Zahnarzt in einer Zahnarztpraxis innerhalb 1 Stunde bis zu 3-4 Farbtöne weißere Zähne erreichen kann. Der für jene Patienten, die Angst von Zahnbehandlungen haben ist es wichtig zu wissen, dass Zahnaufhellung eine kosmetische Behandlung und keine Zahnbehandlung ist. Es ist völlig schmerzfrei und mit keinen Unannehmlichkeiten verbunden.

Was der Zoom Zahnaufhellung zu machen ist

Vor der professionellen Zahnaufhellung ist es notwendig eine Mundhygienebehandlung durchzuführen. Diese Behandlung beinhaltet eine professionelle Zahnreinigung und Entfernung von Zahnstein.

Wenn es notwendig ist, müssen fehlerhafte und nicht gut schließende Füllungen ausgetauscht und kariöse Zähne versorgt werden. Im diesem Fall wird eine provisorische Füllung vor dem Bleichverfahren eingesetzt und die endgültige Behandlung vom Zahn erfolgt erst nach dem Bleichen, so kann das Füllmaterial passend zur neuen Zahnfarbe ausgewählt werden.

Ohne diese Vorbereitungen bleibt das Ergebnis hinter den Erwartungen zurück.

Das Zoom-Zahnaufhellung-Verfahren

Über die am häufigsten gestellten Fragen im Zusammenhang mit dem Bleichen haben wir bereits geschrieben, sehen wir uns hier lieber den Verlauf der Behandlung an.

  1. Bestimmung der Ausgangs-Zahnfarbe

Zu Beginn des sogenannten Bleichverfahrens wir mit Hilfe eines Farbschlüssels, die anfängliche Zahnfarbe festgestellt.

ZWT_DP_CaucM_Pat_CaucF_shade_guide

  1. Platzierung des Mundschutzes

Anschließend wird ein Mundschutz angelegt. Dieses Gerät hält den Mund öffnen und hält Zähne und die Lippen für die Aufhellung in einer günstigen Position.

  1. Platzierung des Schleimhautschutzes

Das Zahnfleisch wird mit einer schützenden Kunststoffschicht und die Lippen mit einer Spezialcreme beschichtet.

  1. Anwendung des Bleichmittels

Nach der ca. 30-minütigen Vorbereitung wird das Zahnaufhellungs-Gel auf die Zähne aufgetragen und mit dem Gerät für 15 Minuten bestrahlt.

Bild_nachher_groŠe1er_GS190412_2

  1. Entfernung vom Bleachingmaterial

Das Zahnaufhellungs-Gel wir mit der Verwendung einer Saugvorrichtung von den Zähnen entfernt.

  1. Wiederholung des Vorgangs

Anschließend wird wieder Zahnaufhellungs-Gel auf die Zähne aufgetragen und für 15 Minuten erneut bestrahlt. Danach wird durch die Saugeinrichtung das überflüssige Material erneut entfernt. Das Verfahren wird ein drittes Mal wiederholt.

  1. Abspülung der Zähne

Nach der dritten Beleuchtung werden die Zähne abgespült und getrocknet. Zur Nachbehandlung wird ein Fluoride-Lack aufgetragen um die eventuelle Empfindlichkeit zu verringern und den Zahnschmelz widerstandsfähiger zu machen.

  1. Überprüfung vom Ergebnis

Nach der Zahnaufhellung nehmen wir den Farbschlüssel zum Vergleich, so dass der Unterschied zwischen Anfangs- und Endzustand nebeneinander gut sichtbar wird.

Zoom_dt

Wünschen Sie sich auch schöne und weiße Zähne?

Vereinbaren Sie einen Termin für eine professionelle Zoom-Zahnaufhellung»
http://www.zahnklinik-in-ungarn.at/kostenlose-untersuchung/

Comments are closed.