Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Wie bei jedem anderen Eingriff gibt es bei der Implantation auch gewisse Risiken. Mit einer sorgfältigen Auswahl des Ärzte und der Implantate bzw. wenn man einige Details im Auge behält, können diese Risiken jedoch minimiert werden.

Wir haben zusammengefasst, welche Risiken und Komplikationen auftreten könnten und wie diese verhindert oder behandelt werden können.

Komplikationen durch eine Anästhesie

Das Einsetzen des Implantats geschieht unter örtlicher Betäubung, hier könnten die gleichen Risiken auftreten wie bei allen anderen Zahnbehandlungen die unter lokaler Anästhesie durchgeführt werden. Schwellungen, bläuliche Verfärbung, Blutergüsse können auch einige Tage nach der Verabreichung des Anästhetikums auftreten. Die Abheilung der Blutergüsse kann durch einige in den meisten Apotheken ohne Rezept verfügbare Medikamente beschleunigt werden, aber nach ein paar Tagen würde ein Bluterguss auch von alleine spurlos verschwinden.

hillsideimplantátum2

Blutgefäße, Verletzung von Nerven

Im Ober- und Unterkiefers verlaufen Blutgefäße, Nerven sowie Nervenaustrittspunkte, die während der Operation beschädigt werden könnten. Dieses Risiko kann durch sorgfältige Planung deutlich reduziert werden. Auf einer Röntgenaufnahme oder auf einem 3D CT-Scan sind alle kritischen Bereiche genau zu sehen und ein professioneller Facharzt kann auf dieser Grundlage die Operation präzise planen.

Ausstoß von Zahnimplantate

Die Implantation ist in 98% der Fälle erfolgreich, aber in einigen Fällen kann es zu einer Ausstoßung des Implantates kommen. Dieses Risiko kann mit folgenden Maßnahmen reduziert werden:

  • Wählen Sie einen professionellen und erfahrenen Spezialisten, der den Mund und die Zahnlücke fachgerecht vorbereitet und nie bei entzündetem Gewebe implantiert.
  • Wählen Sie eine zuverlässige, qualitativ hochwertige Implantat Marke. Auf dem Markt gibt es viele Markensysteme. Wir in der Hillside Dental Zahnklinik verwenden das einwandfreie Camlog©-System, weil dieses eine sehr gute Qualität hat, bequem, schön und extrem langlebig ist. So geben wir beruhigt eine 10-Jahres-Garantie auf die Implantate.
  • Regelmäßige und gründliche Zahnpflege ist auch bei Implantaten unentbehrlich, die halbjährliche zahnärztliche Kontrolluntersuchungen und die professionelle Mundhygiene können das Risiko einer Ausstoßung der Implantate deutlich reduzieren.

hillsideimplantátum

Andere gefahrerhöhende Faktoren

Faktoren, welche eine Auswirkung auf die allgemeine Gesundheit haben, haben auch einen Einfluss auf den Erfolg einer Implantation. Dies könnten zum Beispiel sein:

– Rauchen,
– schwerer Diabetes,
– Durchblutungsstörungen,
– Neigung zu Ödemen,
– Krankheiten wie Osteoporose,
– autoimmune Erkrankungen.

Sie sollten Ihren Zahnarzt während einer kostenlosen Kontrollen auf diese Faktoren unbedingt aufmerksam machen.

Sie haben noch keinen Termin für eine kostenlose Kontrolluntersuchung? Holen Sie sich einen Termin hier »

 

Comments are closed.