Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Stehen Sie vor einer Zahnspangentherapie, aber wissen nicht, welchen Apparat Sie wählen sollten? Dann sollten Sie zuerst die traditionellen Typen kennen lernen, die als größten Vorteil vorweisen, dass sie wirklich leicht sauber zu halten sind, und dazu erheblich billiger, als die anderen Lösungen sind. Hier erfahren Sie alles über feste Zahnspangen.

Herkömmliche außenliegende Zahnspangen

Hören Sie das Wort Zahnspange, assoziieren Sie wahrscheinlich als erstes an den guten alten metallfarbenen Brackets. Noch vor ein paar Jahren haben Sie bestimmt auch schlimme Gerüchte über die Schmerzen beim Aufsetzen und die schlechte Klebetechnik gehört.

Heute aber sind die Zahnspangen enorm entwickelt, so brauchen Sie sich davor gar nicht mehr zu fürchten, dass die Brackets herausfallen, und in den moderneren Zahnarztpraxen ist auch die Behandlung völlig schmerzfrei. Noch dazu wurde auch die Größe der Metallteile viel kleiner, und ihre Form rundlicher geplant.

Eine viel ästhetischere Lösung bieten die unauffälligen Porzellan-Fixierungen, die immer mehr erwachsene Patienten bei der Zahnregulierung wählen. Die jüngere Generation wählt aber viel lieber die auffälligen Lösungen, zum Beispiel ganz oft buntes Klebstoff zu den Geräten.

Moderne innenliegende Zahnspangen

Sehnen Sie sich nach einer noch viel ästhetischeren Lösung? Dann wurde die innenliegende Zahnspange, die auf der Innenseite der Zähne angebracht wird, für Sie erfunden. Sie funktioniert genauso, wie die herkömmlichen Typen, die Zähne rücken dank der kontinuierlichen Spannung an ihre ideale Stelle.

Die Behandlungszeit von 12-18 Monaten stimmt mit der außenliegenden Zahnspange überein, die Zeit zum Aufkleben beansprucht aber etwas mehr Geduld. Die innere Oberfläche der Zähne ist gar nicht so gleichmäßig, deshalb muss der Zahnarzt den Apparat völlig den individuellen Gegebenheiten der Patienten anpassen.

Das bedeutet aber auch, dass Sie bei einer innenliegenden Zahnspange viel mehr Zeit für das Sauberhalten aufwenden müssen, so werden Sie auch spezielle Zahnarztprodukte brauchen. Neben den regelmäßigen Kontrolluntersuchungen werden Sie auch an professionellen dentalhygienischen Behandlungen teilnehmen müssen. Als Gegenleistung werden Sie Ihr wunderschönes und gesundes Lächeln so zurückgewinnen, dass niemand während der Behandlungszeit merken wird, dass Sie eine Zahnspange tragen.

Die absolut modernste feste Zahnspange: das selbstligierende Apparat

Selbstligierende Apparate sind die neuste Generation der festen Zahnspangen und machen die Behandlung viel bequemer und schneller als je zuvor. Ihr größter Vorteil ist, dass sie dank ihres speziellen Schließsystems die Zähne behutsamer belasten, mit ihnen dennoch effektivere Ergebnisse in viel kürzerer Zeit erreicht werden können.

Die selbstligierende Technik lässt die biologischen Kräfte wirken, so ist sie auch für die Korrektur von kleineren Anomalien perfekt geeignet. Da sie völlig knochen-, und zahnfleischfreundlich ist, müssen Sie an wenigeren Kontrolluntersuchungen teilnehmen. Diesen Typ von festen Zahnspangen können Sie natürlich auch in der ästhetischen Porzellanversion beanspruchen.

Allgemeine, aber nützliche Informationen über feste Zahnspangen

Keine der festen Zahnspangen stören ihre Träger beim Sprechen. Sie werden ein paar Tage brauchen – vor allem bei Apparaten, die auf der inneren Oberfläche der Zähne angebracht sind – bis Sie sich daran gewöhnen, aber das nehmen Sie bestimmt gerne in Kauf, wenn Sie sich nach gesunden Zähne sehnen.

Die Zahnspange wird auch beim Essen nicht besonders stören. Bei den festen Typen gibt es einige Speisen, die man besser meiden sollte. Auf Ihre Lieblingsspeisen brauchen Sie aber dennoch nicht zu verzichten, der Verzehr von bestimmten Lebensmitteln ist zum Beispiel während der Tragezeit besonders empfehlenswert.

Obwohl die Sauberhaltung der außenliegenden Spangen und der selbstligierenden Apparaten viel einfacher ist, sollten Sie auch bei diesen Geräten die wichtigsten mundhygienischen Regeln während der Behandlungszeit einhalten. Es lohnt sich auch spezielle Mundpflegeprodukte einzukaufen.

Zögern Sie nicht länger, lernen Sie Ihre Möglichkeiten kennen. Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose zahnärztliche Kontrolluntersuchung»

 

Comments are closed.