Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Haben Sie eine Zahnregulierungsbehandlung vor sich, aber der Prozess scheint noch unklar und langläufig zu sein? Dann sollten Sie diese Liste unbedingt lesen, denn wir haben Ihnen alle wichtigen Informationen darüber gesammelt, welche Schritte einer Zahnregulierung vorangehen. Natürlich zeigen wir auch, was Sie nach der Abnahme des Gerätes erwartet. Schauen Sie sich diese durchschaubare Liste an, damit Sie in aller Seelenruhe die Behandlung erwarten können.

Aufgaben in der Praxis und Vorbereitungen

Vor der Zahnspangenbehandlung

Als erstes sollte man wissen, wie verschieden wir Menschen sind, so unterschiedlich sind auch unsere Zähne, deshalb werden Zahnspangen den individuellen Gegebenheiten der Mundhöhle angepasst. Außerdem existieren unterschiedliche Typen (herausnehmbare und feste Zahnspangen), und auch das Lebensalter spielt dabei eine wesentliche Rolle, welche Möglichkeiten Sie zur Auswahl haben. Deshalb sind die einzelnen Schritte verschieden lang bei jedem Patienten.

Diesmal möchten wir die Schritte vor und nach einer Zahnspangenbehandlung beschreiben, früher haben wir zahlreiche Artikel über dieses Thema verfasst, angefangen von den Lösungen im Erwachsenenalter, über den Ablauf der Behandlung, bis zu den einzelnen Typen. Im Blog der Hillside Dental Zahnklinik können Sie alle Informationen finden, die Sie nur vor der Behandlung nötig haben werden.

Test auf eine Allergie gegen Metall

Die Zahnregulierung sollte bei dem Zahnwechsel angefangen werden, und bei den Kindern fällt häufig die Wahl auf die festen Zahnspangen. Diese Zahnspangen werden aber aus Metall gefertigt, deshalb sollte man vor allem an einem Allergietest teilnehmen, damit eine eventuelle Metallallergie rechtzeitig diagnostiziert wird. Eine Allergie kann nämlich ein paar Tage nach dem Anbringen der Zahnspange Beschwerden verursachen, wie stechende Schmerzen der Zunge, im Ernstfall Wundbildung in der Mundhöhle, die man besser vorbeugen sollte.

Erstes Konsultationsgespräch – sich mit dem Gedanken an der Zahnspange anfreunden

Genauso, wie die ernsten, langjährigen Zahnbehandlungen, findet auch vor der Zahnspangenbehandlung in den meisten Zahnarztpraxen eine kostenlose Konsultation statt. Dieses Gespräch dauert ungefähr eine halbe Stunde und ist im Grunde genommen ein Kennenlernen mit den Zahnspangen, mit den verschiedenen Typen, mit den möglichen Behandlungsabläufen.

Ihr Zahnarzt schildert in dieser Phase die Informationen, mit der Sie später die beste Entscheidung treffen können. Hierbei gibt es auch natürlich die Gelegenheit dazu, Ihre wichtigen Fragen in Sachen Zahnspangenbehandlung stellen zu können.

Untersuchung der Zustand der Zähne

Eine Zahnspangenbehandlung kann solange nicht begonnen werden, bis irgendeine Entzündung oder Zahnbetterkrankung besteht. Aber vor der Behandlung wird auch Karies unbedingt behoben, deshalb ist einer der ersten Schritte immer die genaue Untersuchung der Zustand der Zähne.

Spezielle Untersuchungen für die effektive Zahnspangenbehandlung

Außer dem allgemeinen Zustand und der Stellung der Zähne werden vor der Zahnspangenbehandlung die Untersuchung von Bissanomalien, die Untersuchung der Muskel, Kiefergelenk und der Körperbau des Patienten unerlässlich sein. Die Muskeln des Kiefergelenks sind eng mit den naheliegenden Sehnen und Muskelgruppen verbunden, deshalb kommt es zum Beispiel oft vor, dass bei manchen Bissanomalien die Patienten sich auch über Nackenschmerzen beklagen.

Untersuchung mit der Oralkamera vor der unsichtbaren Zahnspangen-Behandlung

Sofern Sie sich für die superwirksame und unsichtbare Invisalign Zahnspangenbehandlung

entscheiden, erwartet Sie auch eine völlig schmerzfreie Untersuchung mit der Oralkamera. Dank dieser Untersuchung kann nämlich ein noch genaueres Behandlungsplan aufgestellt werden. Sie werden schon vor der Übernahme der ersten Schiene auf einer 3-Dimensionalen computerischen Grafik sehen, wie Ihre Zähne nach dem Ende der Zahnspangenbehandlung aussehen werden.

Anfertigung des Behandlungsplans, die nächste Konsultation

Haben Sie sich für die sympathischste und erfolgreichste Lösung entschieden, wird Ihr Zahnarzt den Behandlungsplan anfertigen. Jeden einzelnen Schritt werden Sie natürlich bei der nächsten Konsultation kennen lernen.

Zahnbehandlungen, Vorbereitung

Wie schon früher erwähnt, kann die Zahnspangenbehandlung erst nach der Behebung von Karies und anderen Zahnerkrankungen begonnen werden. Deshalb werden vor der Befestigung des Gerätes oder der Übergabe der Schiene noch einige vorbereitende Eingriffe nötig sein, wie zum Beispiel Zahnentfernung, Entfernung von Plaque und Zahnstein. In den meisten Zahnarztpraxen erfolgt danach eine Schulung und Aufklärung in Sachen Mundhygiene.

Bestellung der Zahnspange

Haben Sie alle vorbereitende Maßnahmen hinter sich, bleibt nichts Anderes übrig, als die Bestellung der Zahnspange. In dieser Phase können Sie auch Ihre Extrawünsche äußern, wie zum Beispiel farbige Gummis bei Brackets.

Aufgaben in der Praxis nach der Zahnspangenbehandlung

 

Dentalhygienebehandlung

Zur Bewahrung der gesunden Mundflora wird nach der Entfernung der Zahnspangengeräte auch eine Dentalhygienebehandlung vorgenommen, um Plaque und Zahnstein zu entfernen. Die Behandlung ist aber völlig schmerzfrei und frei von Unannehmlichkeiten.

Die Benutzung der Retentionsschiene

Die Zähne neigen bis eine gewisse Zeit zur Rückentwicklung, nach dem Abschluss der Behandlung ist es daher sinnvoll eine Retentionsschiene zu tragen. Diese hilft den neuen Zahnbogen und den Biss zu erhalten, bis sich die Zähne in ihrer neuen Stellung verknöchern und fixieren.

Möchten Sie Ihr gesundes und ansprechendes Lächeln durch eine Zahnspange zurückgewinnen? Vereinbaren Sie jetzt einen Termin für eine kostenlose zahnärztliche Beratung »

Comments are closed.