Staatsbürger des Österreichischen Staates dürfen das Hoheitsgebiet Ungarns von Österreich aus maximal 24 Stunden lang bis zu einem Abstand von 30 km von der Landesgrenze ohne Einschränkungen betreten und verlassen. Unsere Klinik in Sopron liegt innerhalb dieser 30km Grenze. In diesem Sinne erwarten wir Sie in unseren üblichen Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 09:00-17:00!

Planen Sie die Zahnaufhellung zu Hause zu machen, sollten Sie sich darüber im Klaren sein, dass die meisten Methoden die Zähne sowohl ästhetisch, als auch gesundheitlich gefährden können. Genau deshalb sollten Sie – vor dem Anfang einer Behandlung – unbedingt die Risiken der Zahnaufhellung für zuhause kennen, damit Sie die irreversiblen Schäden verhindern und die beste Methode auswählen können.

Mature man suffering from tooth pain, caries. Handsome young man suffering from toothache, closeup, touching his cheek to stop pain against grey background. Strong toothache

Bleaching-Strips für zuhause – Gefahr von empfindlichen Zähnen und unebenen Ergebnisse

Einer der beliebtesten und häufigsten Methoden für zuhause, die ihren Erfolg einerseits der spektakulären Ergebnissen verdankt, anderseits dafür, dass diese Strips besonders billig und in den meisten Drogerien erhältlich sind.

Bei einer übermäßigen Benutzung können die Zähne empfindlich werden, und die Anzeichen der ästhetischen Risiken werden auch viel schneller sichtbar.

Die Bleaching –Strips gelangen nicht in den schwer zugänglichen Zahnzwischenräumen, so können sie ihre Wirkung hier auch nicht entfalten. Dementsprechend werden sie nur die Oberfläche der Zähne aufhellen, aber in den Zahnzwischenräumen wird die Verfärbung weiter bestehen.

Bleaching-Sets für Zuhause – Gefahr der Mundinfektionen und fleckigen Zähnen

Etwas teurer und gleichzeitig gefährlicher als die Bleaching-Strips sind die Bleaching-Sets. Es gibt viele Sorten von Sets auf den Regalen der Drogerien, die zwar eine sichere Benutzung versprechen, unter den möglichen Nebenwirkungen finden wir trotzdem die Risiken wie Mundinfektionen, Magenprobleme und Zahnschmerzen.

Nicht zu sprechen darüber, dass es fast unmöglich ist diese Gels zu Hause vor dem Spiegel ohne richtige Beleuchtung und fachgemäße Geräte gleichmäßig aufzutragen. So kann leicht vorkommen, dass die Zähne nach einer schnellen Aufhellung im Badezimmer fleckig bleiben.

Aufhellende Zahnpasta mit Natron – Schleifen den Zahnschmelz ab

Einer der weitverbreitetsten Methoden, die Sie auch sicher schon probiert haben, um weißere Zähnen zu bekommen, ist nicht anders, als die aufhellende Zahnpasta. Diese Produkte zerkratzen aber wegen ihrer hohen Natrongehalt den Zahnschmelz, auf dem sich mikroskopische Risse bilden, in denen sich leicht Bakterien einnisten.

Es geht aber gerade um die Schutzlinie Nummer 1. der Zähne, die eine ausgesprochen große Rolle in dem Erhalt der Gesundheit der Zähne spielt. Wird der Zahnschmelz beschädigt, kann es erhebliche zahnärztliche Konsequenzen haben, sogar irreversible Schäden mit sich bringen. Man sollte auch beachten, dass die Wirkung dieser aufhellenden Zahncreme schnell nachlässt, da die Bakterien, die in den Schäden des Zahnschmelzes haften, die Zähne schneller verfärben.

Zahnbleichgele mit Hydrogen Peroxid – lieber unter Aufsicht eines Zahnarztes

Die Zahnbleichgele mit Hydrogen Peroxid bedeuten selbst keine ernsteren Probleme, da diese auch in den Zahnarztpraxen für die effektive Aufhellung der Zähne verwendet werden.

KEINE AHNUNHGIhre Verwendung ist zu Hause dennoch riskant, denn in der Überdosis können sie den Zahnschmelz noch mehr, als Natron schädigen, nebenbei bedeuten sie auch eine Infektionsgefahr für die Mundhöhle, können Magenprobleme verursachen und das Zahnfleisch beschädigen.

Das größte Problem ergibt sich dadurch, dass solange die Gele in der Praxis eine Menge von 25-30% Hydrogen Peroxid enthalten, kann diese Zahl in den Produkten für zu Hause sogar 60% erreichen.

Es existieren auch sichere Zahnaufhellungsmethoden für zuhause

Keine Angst, es muss auch erwähnt werden, dass es auch sichere Zahnaufhellungsmethoden für zuhause existieren. Über diese sollte man aber vor der Anwendung den Zahnarzt konsultieren, da nur ein Facharzt die sichersten und wirksamsten Produkte kennt und auf die Risiken sowie auf die richtige Anwendung aufmerksam machen kann.

Die Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis ist viel effektiver und sicherer, als die Methoden für zuhause

Wenn Sie nicht mit riskanten Methoden für Zuhause herumexperimentieren wollen, die keine garantierten Ergebnisse haben, ist es viel sinnvoller die Zahnaufhellung in der Zahnarztpraxis zu probieren.

Heute existieren schon solche Methoden, wie zum Beispiel die Zoom Technologie, die binnen einer Stunde eine Farbveränderung von 8-10 Farbtöne hellere Zähne garantieren. Diese Methode ist zuverlässig und schmerzfrei. Das Beste in der ganzen Sache ist, dass diese Behandlungen heute schon für jedermann erreichbar sind, denn trotz aller Mythen brauchen Sie für die Behandlungen keine hohen Kosten zu bezahlen.

Möchten Sie weißere Zähne? Kommen Sie zu einer kostenlosen zahnärztlichen Kontrolluntersuchung und lernen Sie Ihre Möglichkeiten kennen. Fordern Sie jetzt einen Termin »

 

Comments are closed.